Ankündigungen der Abteilungsleitung

18. März 2021

Saisonabbruch - wie geht es weiter?

 

Liebe Spieler, liebe Eltern, liebe Fans,

das was schon Viele erwartet hatten, ist jetzt auch für unsere Bayernliga-Mannschaft so gut wie offiziell. Die Saison 2020/2021 gilt als beendet. Die Bayernliga folgt demnach dem gleichen Schicksal, welches auch unseren anderen Mannschaften widerfahren ist. Nun stellt sie die Frage: Wie geht es mit dem Basketball und unserem Vereinsleben in den nächsten Wochen und Monaten weiter?

Klar ist, sobald es wieder erlaubt ist, möchten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit bieten dem Basketball-Sport nachzugehen. Wie den meisten bekannt, gelten seit 08. März die ersten Lockerungen. Inwiefern diese Lockerungen uns dem Basketball näherbringen, werden wir prüfen.

Zunächst aber mal konkrete Infos zu den Entscheidungen des BBV bzgl. der Ligen in denen unsere Mannschaften spielen.

 

Bayernliga

Es wird erwartet, dass die Bayernliga-Saison 2020/2021 in Kürze offiziell für beendet erklärt wird. Der Entscheidung gingen mehrere Telefonkonferenzen voraus, in denen sich auch die Vereinsverantwortlichen zu Wort melden durften. Es wurden verschiedenste Szenarien besprochen, in denen ein Restart angestrebt wurde. Aber zu guter Letzt entschied man sich, dass ein Restart in den Wettbewerb nicht durchführbar ist. Es wurde daher beschlossen die Saison 2020/2021 zu „annullieren“. Die bereits gespielten Spiele zählen nicht und die aktuelle Tabelle ist hinfällig.

Info für Halter von VIP-Karten der Bayernligaspiele – siehe unten.

Aktuell gibt es Überlegungen und Ideen, dass Beispielsweise in den Sommermonaten eine Sommerliga in Turnierformat gespielt wird. Auch ein Bayern-Cup wäre möglich. Aber dazu gibt es noch keine konkreten Pläne...

Fest steht jedoch schon, dass es für den normalen Bayernliga-Betrieb im Herbst 2021 mit der neuen Saison 2021/2022 weitergeht. Jede Mannschaft, die nicht schon vorher zurückgezogen ​hatte, behält ihren Anspruch auf Spielrecht in der Bayernliga. Das heißt für uns: Unsere erste Herrenmannschaft spielt nächstes Jahr weiterhin in der Bayernliga. Ob es weiterhin die Gruppe „Süd“ ist oder ob es wieder zu einem Wechsel kommt, wird sich zeigen.

Jugend Kreisliga / Bezirksliga und Damen

Für unsere Mannschaften auf Bezirksebene (U10, U12, U14, U16, Damen) kam die Entscheidung zur Beendigung der Saison bereits früher. Der Leiter der Geschäftsstelle des Bezirk Oberbayern hatte bereits im Dezember angekündigt, dass der Bezirk Oberbayern keinen Restart anstreben wird. Dies wurde dann auch im Januar offiziell bestätigt. Das bedeutet, dass alle unsere Jugendmannschaften und die Damenmannschaft erst im Herbst wieder mit dem Wettbewerb beginnen.

 

Unsere Abteilungsleitung begrüßt sowohl die Entscheidungen auf Bezirksebene als auch in der Bayernliga. Die aktuellen Umstände und die Aussicht der nächsten 2-3 Monate machen die Wiederaufnahme eines fairen, risikolosen Wettbewerbs unmöglich.

Dennoch gibt es auch im Jugendbereich Überlegungen, ob es während der Sommermonate ein Angebot für Spiele zwischen Vereinen geben soll. Unsere Abteilung wird sich diese Option offenhalten. Möglich sind beispielsweise auch selbst-organisierte, unverbindliche Freundschaftsspiele gegen Vereine aus der Region. Die Corona-Lage und die gesetzlichen Bestimmungen werden zeigen, ob wir vielleicht schon eher wieder Basketballspiele abhalten können, oder ob wir bis zum Herbst warten müssen.

Wie geht es mit dem Trainingsbetrieb weiter?

Der Freistaat Bayern hat die ersten Lockerungen u.a. für den Sport beschlossen. Basierend auf regionalen Inzidenzwerten ist ab dem 08. März 2021 grundsätzlich eine Wiederaufnahme des Sportbetriebs möglich.

Der BLSV hat angekündigt demnächst wieder Handlungsempfehlungen für die Wiederaufnahme des Sports herauszugeben. Basierend auf diesen Empfehlungen werden wir die Wiederaufnahme unseres Trainingsbetriebs anstreben. In welcher Form und unter welchen Auflagen wir dies tun können, wird sich somit in Kürze zeigen. Die Erstellung eines Hygieneschutzkonzept muss in jedem Fall erfolgen, die Nutzung unserer Sportstätten muss geprüft und abgestimmt werden, und ein Trainingsplan für die Zuteilung unserer Spieler zu Trainern und Trainingszeiten wird erforderlich sein.

Fest steht: Sobald es wieder gesetzlich erlaubt ist und die Rahmenbedingungen eines Trainingskonzepts geklärt sind, werden wir wieder mit dem Basketball beginnen.

In der Zwischenzeit…

Wie über Whatsapp vorgekündet, bieten wir seit kurzem Online Trainingsmöglichkeiten an. Unsere Spieler erhalten über unsere Internetseite wöchentliche Aufgaben, die sie auf den Wiedereinstieg in den Trainingsalltag vorbereiten sollen. Zusätzlich können die Spieler an live Online-Trainingseinheiten mit unseren Trainern teilnehmen. Wir richten dazu Videokonferenzräume ein über die unsere Trainer Trainingseinheiten abhalten werden. Die Anmeldung und Termine sind hier zu finden.

Für Fragen und Anregungen könnt Ihr euch gerne an unsere Abteilungsleitung per Email wenden.

Bleibt gesund und hoffentlich bis bald !

 

Mit besten Grüßen

 

Alexander Krammer (Abteilungsleiter)
und die Vorstandschaft der TSV Neuötting Basketball Abteilung

 

 

 

Information für VIP-Karten Halter der Bayernligaspiele

Vielen Dank liebe Fans für die Unterstützung, die ihr uns vor Saisonabbruch in Form der VIP-Karten zukommen habt lassen. Gerne hätten wir euch mehr Spiele geboten.

Doch für das Ausfallen der Spiele könnt ihr nichts und wir sind froh, dass ihr in unser VIP-Ticket-Konzept vertrauen gesetzt hattet. Aus diesem Grund bieten wir euch an den Kaufpreis der VIP-Karten anteilsmäßig zurückerstattet zu bekommen.

Wir werden uns bei den Haltern der Tickets im Laufe der nächsten Wochen melden und die Details der Rückerstattung klären.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung und bis zum nächsten Mal in der Halle !